Hindu-Tempel beeindruckt Kolpingmitglieder

Info Tour der Kolpingsfamilie Hindu Tempel beeindruckt KolpingmitgliederDie Kolpingsfamilie Sassenberg besuchte mit 22 Interessierten den Hindu-Tempel in Hamm-Uentrop. Foto: KolpingsfamilieInfo-Tour der Kolpingsfamilie

Sassenberg - Die Kolpingsfamilie Sassenberg besuchte mit 22 Interessierten den Hindu-Tempel in Hamm-Uentrop. Mitten im Gewerbegebiet in Hamm-Uentrop steht der größte Hindutempel Europas. Zu den großen Festen versammeln sich in ihm zehntausende Gläubige aus ganz Europa. Räucherkerzen und indische Sitarmusik stehen im scharfen Kontrast zu den benachbarten Fleischfabriken und dem Rauschen der Autobahn A2.

Der Tempel ist der Göttin Sri Kamadchigeweiht. Gegründet haben den Tempel Tamilen, die in den achtziger Jahren als Bürgerkriegsflüchtlinge nach Deutschland kamen.

Bei einer eineinhalbstündigen Führung erfuhren die Sassenberger viel über den Tempel, den Grund, weshalb er in einem Industriegebiet steht und wie es kam, dass der Priester gerade in Hamm blieb. Um 18 Uhr begann die Messe, an der die Gruppe der Kolpingsfamilie zum Teil noch teilnehmen durften. Das war für alle ein unvergessliches Erlebnis, betonen die Organisatoren.

Quelle: WN vom 19.09.2019  /  Foto: Kolpingsfamilie

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

052643
Besucher online: 36

Anmeldung (Intern)