Ferienlager-Grussecke

Mit der beliebten "Ferienlager-Grussecke" können die Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde und Bekannte auf sehr einfache Weise in Kontakt mit unseren Ferienlagerkinder bleiben. Ob ein lieber Gruss aus der Heimat oder die "neuesten Nachrichten" aus Sassenberg und Umgebung - die "Ferienlager-Grussecke" macht es möglich!

 

Grussnachrichten lesen  

 

Fotos vom Ferienlager ansehen

Ferienlager der katholischen Pfarrgemeinde Zehn Tage Freizeitspass in Saerbeck

Zehn Tage Freizeitspaß in Saerbeck

Ferienlager der katholischen Pfarrgemeinde Zehn Tage Freizeitspass in SaerbeckGroße Vorfreude: Mehr als 50 Kinder nehmen an der Ferienfreizeit der katholischen Pfarrgemeinde nach Saerbeck teil. Bevor es losging, stellten sich alle am Sonntagmorgen noch für ein Abfahrtsfoto auf. Foto: Christopher IrmlerFerienlager der katholischen Pfarrgemeinde

Sassenberg - Trotz der Sommerferien herrschte am Sonntagmorgen im Herxfeld reger Betrieb. Rund um die zwei Busse, die jeweils inklusive Fahrradanhänger an der Schule parkten, drängten sich mehr als 50 Kinder und deren Eltern. Der Start in das Ferienlager der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien und Johannes stand kurz bevor.

Während manche damit beschäftigt waren, Taschen und Koffer im Bauch der Reisebusse zu verladen, nahmen die Betreuer um Leiterin Irmi Lehringfeld noch Obst- und Gemüsespenden von den Eltern entgegen. Auch so manch selbst gebackener Kuchen wurde hier übergeben.

Bevor die große Gruppe – in diesem Jahr als „Soko Ferienlager“ – für zehn Tage nach Saerbeck aufbrach, setzte Pastor Andreas Rösner eine Tradition fort. Er versammelte Kinder und Eltern um sich auf dem Schulhof und sprach den Reisesegen.“ Jetzt geht es endlich los. Ich kann euch versprechen, dass es ein richtig gutes Lager wird.“ Sein Dank galt dem Betreuerteam.

Bereits am Samstag waren sie in Saerbeck gewesen, um letze Vorbereitungen zu treffen. Das Kochteam wartete ebenfalls bereits auf das diesjährige Ferienlager. Zunächst werden Mechthild Habrock und Petra Müller für das leibliche Wohl sorgen. Nach fünf Tagen übernehmen dann Marie Recker und Waltraud Richter. Rösner selbst kündigte einen Besuch im Ferienlager an.

Vor Ort werden die Mädchen und Jungen zu einigen interessanten Ausflügen in der Region aufbrechen. Dies ist auch dank der finanzielle und großzügige Unterstützung durch die Laienspielschar (die WN berichteten) möglich.

Quelle: WN vom 13.08.2019  /  Text & Foto: C. Irmler

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

051624
Besucher online: 42

Anmeldung (Intern)