Glockebericht Ein echter TyrannBei ihren „Verkaufsmanagern“ haben sich die Laien noch einmal ausdrücklich bedankt: (v. l.) Karl-Heinz Landau, Sandra Hartmann, Doris und Thomas Rennemeier sowie Ludger Voß.Sassenberg (ra) - Im Herbst ist in Sassenberg Theaterzeit. Die heimische Laienspielschar probt seit Mitte Juli zweimal wöchentlich für ihr neues Stück „So een Tyrann“, für das sich der Vorhang erstmals am Samstag, 10. November, um 18 Uhr im Hotel Börding heben wird.

Der plattdeutsche Schwank aus der Feder von Bernd Gombold und Heino Buerhoop hält zahlreiche Verwicklungen bereit, bei demen das Publikum so richtig mitfiebern und über den Ausgang spekulieren darf. Eintrittskarten für den Schwank können ab Montag, 5. November, in Sabines Blumenhof an der Drostenstraße erworben werden.

 Ludger Voß, Vorsitzender der Laienspieler, und Vizevorsitzende Sandra Hartmann sowie Karl-Heinz Landau bedankten sich jetzt bei Doris und Thomas Rennemeier für die gute Zusammenarbeit. Die Familie Rennemeier hat jahrelang den Kartenvorverkauf für die Laienspielschar in ihrem Geschäft am Klingenhagen abgewickelt. Sie haben es immer sehr gerne getan, aber es war auch mit viel Arbeit verbunden. Nun übernimmt Sabine Landau diesen Part. Auch in diesem Jahr startet der Kartenvorverkauf wie gewohnt am Allerheiligenmarkt-Samstag, 3. November. Die Tickets können dann 18 von 15 bis 17 Uhr im Saal des Hotels Börding und ab Montag dann bei Sabines Blumenhaus gekauft werden.

Die Premiere startet am Samstag, 20. November, um 18 Uhr mit einem Sektempfang. Die weiteren Aufführungen stehen an den Sonntagen 11. und 25. November sowie 2. und 9. Dezember auf dem Spielplan. Die Samstagsvorstellungen am 1. und 8. Dezember beginnen jeweils um 18 Uhr. Für die Seniorenvorstellung mit Kaffee und Kuchen hebt sich der Vorhang am Mittwoch, 21. November, um 15.30 Uhr. Ort ist jeweils der große Saal des Hotels Börding. „So een Tyrann“ mit in der Originalversion drei weiblichen und vier männlichen Akteuren auf der Bühne hat eine Spielzeit von gut 100 Minuten.

Quelle: "Die Glocke" vom 12.10.2018  /  Text & Foto: R. Austrup

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

045830
Besucher online: 63

Anmeldung (Intern)