Erstkommunionvorbereitung - Gebetspaten gesucht!

2018 Motto"Jesus segnet uns" - so heißt das Motto der diesjährigen Erstkommunionvorbereitung in unserer Kirchengemeinde.

Am 09. und 10. November werden 40 Kinder in Sassenberg und 36 Kinder in Füchtorf die Zeit Ihrer Beicht- und Erstkommunionvorbereitung beginnen. Um Sie als Gemeinde in die Vorbereitung einzubeziehen, laden wir Sie herzlich ein, eine Gebetspatenschaft für ein Erstkommunionkind zu übernehmen.

 

Gebetspate - was ist das?

Ein Gebetspate ist ein Gemeindemitglied, das sich vornimmt, ein bestimmtes Erstkommunionkind regelmäßig während der Vorbereitungszeit in sein Gebet mit aufzunehmen. Es reicht schon aus, wenn Sie beim Gebet an das Kind denken und darum bitten, dass Gott es auf seinem Weg zur Erstkommunion begleitet. Sie können gerne ein eigenes Gebet formulieren, oder Sie nutzen ein vorformuliertes Gebet.

Wichtig ist:

  • es geht ausschließlich um eine Begleitung im Gebet; im Normalfall kennen Sie Ihr "Patenkind" nicht - nur mit Namen
  • in keiner Weise sind mit solchen Gebetspatenschaften Geschenke verbunden. Wir bitten sogar, davon abzusehen, um keinen Unmut in Form von Neid oder Diebstählen zu generieren.
  • sie erhalten ebenfalls "Grußkarten", die Sie nutzen können, um Ihrem Gebetspatenkind einen Gruß, ein paar motivierende und anerkennende Worte oder auch ein Gebet aufzuschreiben und dieses in die persönlichen "Taschen" des jeweiligen Kindes zu platzieren. Diese "Taschen" finden Sie ab dem 11.11. in den Pfarrkirchen.

 

Warum Gebetspaten?

Wir alle wissen, was für ein schönes Gefühl es ist, wenn jemand an uns denkt, etwas Besonderes ist es dann, wenn diese Person auch noch für uns betet. Eine Gebetspatenschaft ist eine gute Möglichkeit, sich recht flexibel in das Gemeindeleben einzubringen. Mit dieser Gebetspatenschaft durch Mitglieder der Gemeinde möchten wir den Kindern ein Gefühl dafür geben, Teil unserer Gemeinde zu sein.

Für die Kinder ist es etwas Besonderes zu wissen: Da gibt es in der Gemeinde einen Menschen, der an mich denkt, der weiß, dass es mich gibt und er betet sogar für mich.

 

Wie werde ich Gebetspate?

Wenn Sie sich vorstellen können, eine solche Patenschaft zu übernehmen, werden wir Ihnen nach den Familienmessen mit Vorstellung der Erstkommunionkinder (am 10.11. 18:30 Uhr in Füchtorf und am 11.11. 10:30 Uhr in Sassenberg) die entsprechenden Unterlagen zur Verfügung stellen. Sollten Sie Interesse haben, aber an diesen Tagen bei den Familienmessen nicht dabei sein können, wenden Sie sich bitte an die Pfarrbüros.

 

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft, die Erstkommunionkinder im Gebet zu begleiten.

Somit werden Sie -getreu unseres diesjährigen Erstkommunionmottos "Jesus segnet uns"- zu einem Segen für unserer Erstkommunionkinder.

 

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

Kontakt Füchtorf

Pfarrbüro Füchtorf
Pastor Norbert Ketteler

Fr. Martina Wiegert
Kirchplatz 3
  05426 - 93 30 93
Öffnungszeiten: 
Mo., Do. u. Fr.  9.00 – 11.45 Uhr
Do. 15.00 – 17.00 Uhr

Mail an das Pfarrbüro senden...

Anmeldung (Intern)