Ferienfreizeit

Logo Ferienfreizeit 2016

Ferienfreizeit der Pfarrgemeinde St. Marien & Johannes

Die Ferienfreizeit findet immer in den Sommerferien statt. Weitere wichtige Termine sind:

  • die Anmeldung, die immer im Januar/Februar des jeweiligen Lagerjahres stattfindet,
  • der Elternabend, der meist im Mai stattfindet und einen Austausch von Betreuern und Eltern ermöglicht,
  • der Kindertag, der für die Kinder spannendste Tag vor dem Lager! Hier lernen Sie ihre Betreuer, ihre Gruppe
    und erste Eindrücke vom Lager kennen.

Interessiert?! Dann einfach bei der Lagerleitung Ingrid „Irmi“ Lehringfeld melden:

Ansprechpartner:
Ingrid Lehringfeld
Dackmar 43
48336 Sassenberg
Tel.: 0 25 88 / 7 31

facebook-logo

 

Weitere aktuelle Info finden Sie hier auf unseren FACEBOOK-Seiten

Der Termin für die 33-te "Ferienfreizeit" 2020 steht fest: 

Sonntag, 19.07. bis Mittwoch 29.07.2020.

„Ferienlager  in Ostfriesland! “

Die Sassenberger werden dort zu Gast sein und können sich auf ein freundliches und abwechslungsreiches Umfeld freuen. Weitere Details folgen zu gegebener Zeit!

Die Vorplanungen laufen bereits, so dass sich die Kinder auf einen „all inclusive“ Urlaub freuen dürfen. Animationen rund um die Uhr, wo ein jeder, Kinder und Betreuer, Spaß dran hat. Mitgestalten, erleben und miteinander etwas unternehmen gehören zum Tagesprogramm. Sei es in kreativer, sportlicher oder spielerischer Form.

Das Betreuerteam freut sich bereits auf elf besondere Tage, der Sonne entgegen. Die Programmpunkte werden bereits fleißig von den Betreuern erarbeitet. Besondere Ausflüge werden auch mit von der Partie sein. Die Kinder werden von erfahrenen Betreuern und der Lagerleitung Ingrid Lehringfeld begleitet, die alle bereits viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit gesammelt haben.

Also unbedingt Termin vormerken!

Weitere Infos folgen auch auf der Facebook -Seite des Ferienlagers.

An dieser Stelle präsentieren wir zu gegebenner Zeit einige Aufnahmen vom Ferienlager 2019 aus Saerbeck:

  • Collage
  • FL_Plakat_2019_web
  • Ferienlager-der-katholischen-Pfarrgemeinde-Zehn-Tage-Freizeitspass-in-Saerbeck
  • Postkarte_Ferienlager
  • SoKo-Ferienlager-wieder-zu-Hause-58-Detektive-haben-alle-Faelle-geloest
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005
  • image006
  • image007
  • image008
  • image009
  • image010
  • image011
  • image012
  • image013
  • image014
  • image015
  • image016
  • image017
  • image018
  • image019
  • image020
  • image021
  • image022
  • image023
  • image024
  • image025
  • image026
  • image027
  • image028
  • image029
  • image030
  • image031
  • image032
  • image033
  • image034
  • image035
  • image036
  • image037
  • image038
  • image039
  • image040
  • image2001
  • image2002
  • image2003
  • image2004
  • image2005
  • image2006
  • image2007
  • image2008
  • image2009
  • image2010
  • image3001
  • image3002
  • image3004
  • image3005
  • image3006
  • image3007
  • image3008
  • image3009
  • image3010
  • image3011
  • image3012
  • image3013
  • image3014
  • image3015
  • image3016
  • image3017
  • image3018
  • image3019
  • image3020
  • image4001
  • image4002
  • image4003
  • image4004
  • image4006
  • image4007
  • image4008
  • image4009
  • image4010

Mit der beliebten "Ferienlager-Grussecke" können die Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde und Bekannte auf sehr einfache Weise in Kontakt mit unseren Ferienlagerkinder bleiben. Ob ein lieber Gruss aus der Heimat oder die "neuesten Nachrichten" aus Sassenberg und Umgebung - die "Ferienlager-Grussecke" macht es möglich!

Zur Grussecke

An dieser Stelle möchten wir kurz das Betreuerteam der Ferienfreizeit 2019 vorstellen:

Collage

Von oben links sind folgende Betreuer zu sehen:

1. Reihe: Lisa Dunker, Thomas Gausepohl, Anna Gausepohl, Lea Strickmann, Mareen Möllers, Christin Kuhlage,
2. Reihe: Kevin Maßmann, Felix Dunker
3. Reihe: Leon Rennemeier, Loreen Glanemann, Kevin Meinersmann,  „Irmi“ Ingrid Lehringfeld, „Hunki“ Johannes Hunkenschröder

 

Seit über 30 Jahren bietet die Ferienfreizeit der Pfarrgemeinde Kindern wie Betreuern einen unvergesslichen Sommer. Kinder im Alter von 9-12 Jahren sind jedes Jahr wieder von dem vielfältigen Programm, das die Betreuer unter der Leitung von Ingrid Lehringfeld bieten, beeindruckt und viele von Ihnen bleiben dem Ferienlager solange treu, wie ihnen das möglich ist. Viele von Ihnen zieht es sogar am Ende wieder als Betreuer zum Ferienlager zurück.

Kinder können in der Ferienfreizeit viel über sich und andere lernen. Sie begreifen, was es heißt, mit anderen Menschen zusammenzuleben, zu spielen, zu essen und sich den kleinen und großen Aufgaben des Alltags zu stellen. Das Ferienlager bietet eine Fülle an Aktivitäten für die Kinder: gemeinsame Ausflüge See oder in einen Freizeitpark, herausfordernde Spiele, die gleichzeitig für jede Menge Spaß sorgen, Ruhe und Erholung fernab von dem auch für Kinder oft genug schon stressigen Alltag und viele Aspekte mehr schaffen für die Kinder einen Ort, an dem sie christliche Grundsätze wie „Gemeinschaft“ und „Nächstenliebe“ erfahren.

Auch für das leibliche Wohl ist durch die Kochteam in jedem Jahr gut gesorgt. Fernab vom „Lageressen“ wird den Kindern hier gesunde und abwechslungsreiche Kost zubereitet. Damit vor Ort auch für die Betreuer alles so ruhig, wie es mit 55-65 Kindern möglich ist, abläuft, wird schon ab November das Lager geplant. So eine Fahrt bringt einiges an Organisation mit sich, die eine Herausforderung darstellt, der sich die Betreuer jedes Jahr auf´s Neue wieder stellen. Das Ferienlager findet jedes Jahr zu einem anderen Motto statt, das den roten Faden bildet. Auch bei den Betreuern ist es Ziel, ein Feld zu haben, in dem man sich ausprobieren kann. Der Mix aus erfahrenen, teilweise sogar pädagogisch ausgebildeten BetreuerInnen und solchen, die sich hier noch ausprobieren müssen, bringt immer wieder neue Ideen hervor. So bleibt das Lager immer eine spannende Sache: für Kinder wie für Betreuer, egal, wie lang man schon dabei ist!

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

Anmeldung (Intern)