kfd Füchtorf

kfd logo ftf

Die kfd Kath. Frauengemeinschaft Füchtorf hat zur Zeit 493 Mitglieder. Davon sind 42 Frauen ehrenamtlich tätig!

 

Hier sollte noch ein einleitender Text zu den Zielen, Aufgaben und Aktion der kfd - Füchtorf erstellt werden!!

 

 

 

 

 

Ansprechpartner:

Agnes Böckenholt (Teamsprecherin)
Tel.: 05426 – 1895

Gisela Fugel (Stellv. Teamsprecherin)
Tel.: 05426 – 1627

Webseite der kfd - Füchtorf

Lepra- und Missionskreis:
Birgit Fabich: 05426/5288

Bastelkreis:

Angela Meyer : 05426/1886

Krankenbesuchsdienst:
Marianne Sökeland : 05426/2468

 

Versammlung-der-KFD-Fuechtorf-Vorstand-komplett-erneuert image 630 420f wn

Dem KFD-Team gehören an:

  • Pastor Norbert Ketteler (Präses)
  • Agnes Böckenholt (Teamsprecherin)
  • Gisela Fugel (Stellv. Teamsprecherin)
  • Maria Laumann (Kassiererin)
  • Brigitte Pohlschmidt (STellv. Kassiererin)
  • Barbara Wienker (Liturgiearbeit)
  • Maria Buddelwerth (Liturgiearbeit)
  • Annette Buddelwerth (Schriftführerin)
  • Mechthild Schulke (Stellv. Schriftführerin / Öffentlichkeitsarbeit)

 

Bunter-Abend-der-KFD-Fuechtorf-Der-Teufel-hat-bessere-Argumente image 630 420f wnSchon über 30 Jahre für die Füchtorfer Lachmuskeln aktiv!

Heute ist die 13-köpfige Theatergruppe kaum noch wegzudenken aus dem Füchtorfer Vereinsleben.

Dabei begann alles 1971 auf der Generalversammlung im Zusammenhang mit einem bunten Nachmittag- wo kleine Sketche zur Unterhaltung geboten wurden. Damals führte die Vorsitzende Freifrau Ludwiga von Korff durch das Programm. Traditionsgemäß wurde diese Veranstaltung musikalisch von Albert Pohlschmidt und seinen Töchtern unterstützt.

Im Laufe der Jahre nahm das Interesse an diesen bunten Nachmittagen zu, so dass man 1986 entschloss, die Generalversammlung und den bunten Nachmittag zu trennen. Aus dem bunten Nachmittag wurde eine Karnevalsveranstaltung, immer mittwochs vor Rosenmontag, mit dem Besuch des amtierenden Prinzen. Es wurde die Kindertanzgruppe eingeladen und mit verschiedenen Sketchen von der Theatergruppe die Lachmuskeln des Publikums strapaziert. Musikalische Unterstützung gab es von einer 2-Mann-Kapelle.

Diese Karnevalsveranstaltung kam bei den Füchtorfer Frauen so gut an, dass der Saal fast aus allen Nähten platzte. 1996 lud die kfd- Theatergruppe dann erstmals zu zwei Veranstaltungen ein: dienstags –„bunter Abend“, mittwochs „bunter Nachmittag“ Um diese beiden Veranstaltungen mit Programm zu füllen, wird die Theatergruppe schon in jedem Jahr ab Oktober aktiv. Bis zu 8 Sketchen werden einstudiert. Abgesehen vom wöchentlichen Proben, werden auch das Bühnenbild, die Kostüme bis hin zur Maske von der Theatergruppe organisiert. Ab Januar heißt es dann 2 Proben wöchentlich, damit zur Premiere alles steht.

Agnes Ruhe, Gertrud Kleine Hörstkamp und Hannelore Otte stehen mittlerweile seit 30 Jahren auf der Bühne. Alle anderen Akteure sind auch schon viele Jahre aktiv. Bea Tünte kümmert sich zusätzlich um die Maske und Hannelore Otte steht als Souffleuse hinterm Vorhang. Bis 2004 führte die jeweilige kfd-Sprecherin durchs Programm. Jetzt macht es Karola Laumann.

Während der Veranstaltung erhält die Theatergruppe von den Vorstands-Frauen tatkräftige Hilfe beim Bühnenumbau. Da die Veranstaltungen immer bei den Frauen und seit zwei Jahren auch bei den Männern so gut ankommen, sind sie aus dem Jahresprogramm nicht mehr wegzudenken.

Gegründet wurde die Seniorengemeinschaft vor ca. 40 Jahren von Baronin von Korff und Maria Tellen. Ihnen zur Seite standen Maria Lienker, Änne Strothoff und Inge Schlingmann. Bis 2004 übernahmen Gertrud Kleine-Hörstkamp und Inge Schlingmann die Organisation, die heute auf mehreren Schultern verteilt sind. Mechtild Schöne, Gertrud Leffler, Hedwig Kleine-Wächter, Elisabeth Ruhe und Maria Pundsack gestalten heute gemeinsam die Seniorennachmittage, die in der Regel jeden letzten Donnerstag im Monat stattfinden.

Die Seniorennachmittage beginnen mit einer Heiligen Messe. Danach geht es ins Pfarrheim wo ein gedeckter Kaffeetisch und ein Tagesprogramm auf die Besucher wartet.


Die Programmpunkte für das Jahr 2016:

  • 28.01.16     15.00 Uhr heilige Messe, anschließend Kaffeetrinken, danach übernimmt Pastor Harrison das Programm
  • 11.02.16     15.00 Uhr Betstunde, anschließend Kaffee mit Rosinenbrot
  • 17.03.16     15.00 Uhr heilige Messe, anschließend Kaffeetrinken und Spielenachmittag 
  • 14.04.16     15.00 Uhr heilige Messe, anschließend Kaffeetrinken und ein Vorlesenachmittag mit Frau Paschen 
  • 19.05.16     Maiandacht in Beelen, danach Kaffe im Haus Heuer (mit Anmeldung). Treffpunkt 14:00 Uhr
  • 30.06.16     Planwagenfahrt mit Abschluss bei Nettelnstroth
  • 28.07.16     15:00 Uhr heilige Messe, anschließend Kaffetrinken und Vortrag von Herr Lohmann
  •   August      Sommerpause
  • 21.09.16     Telgter-Wallfahrt mit KFD (mit Anmeldung). Treffpunkt 14:00 Uhr
  • 20.10.16     Besichtigung des Gewächshaus auf dem Hof Querdel, anschließend Kaffee bei Tüsken de Eeken (mit Anmeldung).Treffpunkt 14:00 Uhr auf dem Hof Querdel
  • November   großer Seniorennachmittag
  • 15.12.16     15.00 Uhr heilige Messe, anschließend Kaffeetrinken und Adventsfeier

Wir freuen uns immer über eine Beteiligung und möchten viele Senioren damit erreichen.

Bis dahin!
Das Team der Seniorengemeinschaft der KFD

Mo.: 14.30 – 17.00 Uhr im Pfarrheim
Diese Gruppe wird leider immer kleiner. Wenn jemand Lust hat, in einer Gruppe zu stricken oder zu häkeln, möge er doch bitte zu dieser Gemeinschaft kommen.

Birgit Fabich Tel.: 05426/5288

Di.: 19.30 – 21.30 Uhr im Pfarrheim
In diesem Kreis werden Sachen gebastelt, die auf dem Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck verkauft werden.

Angela Meyer Tel.: 05426/1886

Wer Zeit und Lust hat Krankenbesuche zu machen oder kranke Menschen in der Nachbarschaft oder Familie kennt. der meldet sich bitte bei

Marianne Sökeland Tel.: 05426/2468

kfd und Kolping treffen sich ab Mittwoch nach Ostern bis zum Herbst, je nach Wetterlage, um 18.00 Uhr auf dem Tie, zum Fahrradfahren.

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft ...

Eine Mitgliedschaft im kfd-Diözesanverband Münster e. V. hat vielfältige Vorteile, einige seien an dieser Stelle genannt:

  • Sie gehören einem einflussreichen Frauenverband an, der sich in Kirche und Gesellschaft für die Interessen von Frauen aus einer christlichen Werteorientierung heraus einsetzt.
  • Sie finden in einer örtlichen kfd-Gruppe Gemeinschaft im Glauben und eine lebendige Spiritualität.
  • Sie sind Teil einer starken Gemeinschaft, die durch regelmäßige Aktionen und Feiern tragfähige soziale Netze bildet.
  • Sie haben Zugang zu Bildungsangeboten, die ihre persönliche Entwicklung fördern und helfen, Schlüsselqualifikationen auszubauen.
  • Sie profitieren von Rahmenverträgen und wirtschaftlichen Vergünstigungen.

Die Mitgliedschaft im kfd-Diözesanverband Münster e.V. beinhaltet die Mitgliedschaft im kfd-Bundesverband sowie in der Regel in einer kfd-Gruppe in Ihrer Pfarrei. 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20 Euro pro Jahr. Damit helfen Sie, die Arbeit auf allen Ebenen des Verbandes zu finanzieren.

Als Mitglied erhalten Sie die Mitgliederzeitschrift "Frau und Mutter"

Nähere Informationen per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontakt Füchtorf

Pfarrbüro Füchtorf
Pastor Norbert Ketteler

Fr. Martina Wiegert
Kirchplatz 3
  05426 - 93 30 93
Öffnungszeiten: 
Mo., Do. u. Fr.  9.00 – 11.45 Uhr
Do. 15.00 – 17.00 Uhr

Mail an das Pfarrbüro senden...

Anmeldung (Intern)